Gibt es Gott wirklich?

Gibt es Gott wirklich?

Ist die Existenz Gottes einfach nur Einbildung? Oder gibt es logische Argumente dafür, dass Gott existiert?

Jeder von euch wird den ein oder anderen kennen, der fest „daran glaubt“, dass es KEINEN Gott gibt. Oftmals haben sich diese Menschen auch Gedanken gemacht oder haben Dinge erlebt, die es ihnen sehr schwer machen, an Gott zu glauben.
Deshalb fragen sich viele, ob es überhaupt eine objektive Wahrheit gibt. Oder sind selbst Wahrheiten relativ?
Wenn euch dieses Thema interessiert, oder du selbst Zweifel hast dann lies weiter!

Dr. William Lane Craig (reasonablefaith.org) argumentiert mit mehreren Schlussfolgerungen, dass es Gott geben MUSS. Heute möchte ich „The Moral Argument“, also die Schlussfolgerung über die Moral, vorstellen (leider ist das Video nur auf englisch anschaubar):

Ich hoffe, auch ihr findet das Video aufschlussreich! Wenn es also keinen Gott geben würde, würde es auch keine objektive Moral geben, d.h. selbst ein „kaltblütiger“ Mord und ähnliches wäre im Grunde dann nichts objektiv Schlechtes. Könnt ihr glauben, dass so eine Tat in irgend einer Weise nichts Schlechtes ist??

Leider gibt es auf der Welt viele Menschen, die – wie oben genannt – Erfahrungen machen mussten, weshalb es Ihnen sehr schwer fällt, an einen Gott (der vollkommen gut sein soll) zu glauben; einer der so viel Leid und Böses zulässt. Hier könnte man natürlich erwidern, dass dies nicht „logisch“ ist, doch wäre das, so denke ich, in vielen Umständen der Nächstenliebe zuwieder. Jedoch wäre es auch sehr gut, vorsichtig die Rolle des Kreuzes zu erläutern. Dieses tiefe Geheimnis des Leidens und des Sterbens Jesu scheint mir der Schlüssel zur wahren Freude zu sein.

Sam Guzman von „The Catholic Gentleman“ (unbedingt einmal vorbei schauen!) postete gestern dieses Bild auf Facebook, welches wirklich tiefe Worte von Erzbischof Gerhard Müller wiedergibt:

Gott akzeptiert uns wie wir sind, Er möchte aber auch, dass wir nicht stehen bleiben, sondern Ihm immer weiter entgegen kommen. Und besonders in dieser heiligen Zeit vor Ostern ist dies die perfekte Chance die Dinge im Leben zu überdenken und neue Wege zu gehen!

„Wer hofft, lebt anders“

Papst Benedikt XVI

Torsten Hartung hat übrigens einen solchen neuen Weg eingeschlagen: Deshalb an dieser Stelle nochmal ein Hinweis zu seinem Vortrag: HIER KLICKEN
Das Coverbild ist wieder einmal von Cassie Pease Designs, einer wirklich begabten Künstlerin. Besucht sie doch einmal.

5 thoughts on “Gibt es Gott wirklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.