Das Wasserschloss Haus Assen – VIDEO

Das Wasserschloss Haus Assen – VIDEO

So schön kann ein Schloss sein!

Zurück aus dem Sommerlager beim Wasserschloss Haus Assen mit den Europapfadfindern der KPE – und unter anderem ist mir eines klar geworden: Haus Assen ist ein wirklich schöner und geschichtsträchtiger Ort.
Wenn es bisher auch noch kein Sommerlagervideo gibt, so gibt es inzwischen das erste Video, welches das Wasserschloss durch kurze Zeitraffer und andere Bilder vorstellt.

Und dieses Video möchte ich euch nicht vorenthalten:

Haus Assen war der Wohnsitz vom Päpstlichen Geheimkämmerer Christoph Bernhard Graf von Galen († 1. September 2002 in Assen). Das Wasserschloss fungiert heute als katholisches Kolleg und Jungeninternat unter der Leitung der SJM. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
Vereinzelt sind auch Pfadfinder im Video zu sehen, da sowohl das 12-Sterne-Lager der UIGSE sowie unser Sommerlager zum Aufnahmezeitpunkt auf dem Gelände von Haus Assen stattfanden. Das Internat ist im übrigen auch für seine Seepfadfinder bekannt.

Das Video ist wieder eine SperberTV Produktion.
Vielen Dank an P. Harald Volk SJM, welcher die Aufnahmen genehmigte (das Gelände ist öffentlich nicht ohne weiteres betretbar).

3 thoughts on “Das Wasserschloss Haus Assen – VIDEO

  1. Da stimme ich Dir voll zu!
    Ich wohne da ganz in der Nähe und bin mit meinen Eltern und meinem Bruder um Haus Assen früher regelmäßig spazieren gegangen.
    Und die Aufführungen am Ende des Schuljahres sind auch immer spitze!

    1. Hi Johanna!
      Danke für das Teilen deiner Erfahrungen! 🙂 Ich habe nun auch schon von einigen Jungs, die dort sind oder waren gehört, dass es ihnen auf dem Internat sehr gefällt.
      Also auf jeden Fall weiterzuempfehlen! 🙂

      1. Ja, scheint dort wirklich klasse zu sein! 🙂
        Kenne das Leben dort nur aus Erzählungen eines ehemaligen Mitschülers: die Gymnasiasten gehen ja in Beckum zur Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.