Präsident rettet Hostie – VIDEO

Präsident rettet Hostie – VIDEO

Vor gerade einmal vor drei Wochen (am 24 Mai) wurde Andrzej Duda zum Präsidenten von Polen gewählt.

Die deutschen Medien waren im Insgesamten nicht all zu gut auf ihn zu sprechen und so wurden auch oftmals Angstszenarien an die Wand gemalt. Doch was ich heute zu sehen bekam, das lässt mich ganz anders über diesen Menschen denken, als es wohl der Großteil der deutschen Medien von mir möchte. Was wäre, wenn dieser Mensch gar nicht so „unberechenbar“ ist, wie er gerne dargestellt wird?  Wäre das nicht eine große Chance für Polen?
Ich bin davon überzeugt. Aber nun genug von Politik! Lassen wir die Taten sprechen!

Zwei Tage nach seiner Erwählung ging er auf eine kleine Wallfahrt ins bekannte Paulinenkloster zu userer schwarzen Madonna von Tschenstochau um zu beten und seine Präsidentschaft unter ihren Schutzmantel zu stellen.

Und am Hochfest Fronleichnam entstanden diese Aufnahmen, nachdem der Wind eine heilige Hostie weggeweht hatte:

Er übergab das Allerheiligste vorsichtig einem Priester (Bilder gibt es hier). Der Vorfall verbreitete sich rasend schnell in katholischen Kreisen.

Ich glaube, vor diesem Menschen brauchen wir uns wirklich nicht zu fürchten.

Bildquelle: Das Foto ist in Cheadle entstanden und wurde dieser Seite mit freundlicher Genehmigung von P. Lawrence OP bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.